Theo­rie

  • „The Loud Spring” ‑der Film geht unter die Haut!
    Last updated on Sep­tem­ber 27th, 2022 at 02:35 pm60 Jah­re Kampf gegen die Kli­ma­ka­ta­stro­phe, 60 Jah­re gestei­ger­te Heu­che­lei, 60 Jah­re glo­ba­ler Wachs­tums­ka­pi­ta­lis­mus mit wach­sen­den CO2 Wer­ten. Die Zeit läuft der Mensch­heit davon. Wo ist die Kraft und Macht­op­ti­on, dass sich tat­säch­lich etwas ändert? Die Umwelt lässt sich ohne radi­ka­le Ver­än­de­run­gen der sozia­len Ver­hält­nis­se nicht mehr ins … Wei­ter­le­sen
  • PUTIN, ERDOGAN UND DER WHATABOUTISM
    ein Bei­trag von Fabi­an Lehr, 25.4.2022 ‑Wir stel­len gewerk­schaft­li­che , lin­ke , frie­dens­po­li­ti­sche Stim­men gegen die Kriegs­es­ka­la­ti­on zur Dis­kus­si­on- „Mit der Ver­dre­hung des Begriffs WhatA­bou­tis­mus wird ver­sucht, Betrach­tun­gen zu Ursa­chen, Umstän­den und einer his­to­ri­schen Ein­ord­nung und Bewer­tung des Krie­ges in der Ukrai­ne zu dis­kre­di­tie­ren. „WhatA­bou­tis­mus” wird so zum Kampf­be­griff für einen ein­di­men­sio­na­len wis­sen­schafts­feind­li­chen aggres­si­ven Bel­le­zis­mus … Wei­ter­le­sen
  • Grü­ner Sozia­lis­mus
    Last updated on April 27th, 2022 at 09:25 amIn­halts­ver­zeich­nis: War­um die Kli­ma­be­we­gung an den alten Debat­ten nicht vor­bei­kom­men wird Was ist der Trei­ber der Natur­zer­stö­rung? Kapi­ta­lo­zän Das Pro­blem der Eigen­tums­ord­nung Ein sozi­al­öko­lo­gi­scher Theo­rie­an­satz Klas­sen­cha­rak­ter der Natur­zer­stö­rung Sozi­al­öko­lo­gi­sche Bünd­nis­se Indus­trie­kon­ver­si­on War­um die Kli­ma­be­we­gung an den alten Debat­ten nicht vor­bei­kom­men wird Aus den Rei­hen der Kli­ma­be­we­gung wird … Wei­ter­le­sen
  • „Land zurück!” Arbei­ter, Abwer­tung, AFD
    Last updated on April 21st, 2022 at 03:08 pmMit dem Ein­zug der AfD in Län­der­par­la­men­te und Bun­des­tag hat der Rechts­po­pu­lis­mus sei­ne Nischen ver­las­sen und macht sich in der Mit­te der Gesell­schafst breit. Frem­den­feind­li­che und res­sen­ti­ment­ge­la­de­ne Hal­tun­gen schla­gen sich jedoch nicht nur in Wahl­er­fol­gen nie­der. Sie drin­gen auch ein in der betrieb­li­chen Arbeits­welt – selbst unter Gewerk­schafts­mit­glie­dern … Wei­ter­le­sen
  • Neo-Sozia­­lis­­mus oder: Acht The­sen zu einer über­fäl­li­gen Dis­kus­si­on
    Last updated on April 21st, 2022 at 03:03 pmvon Klaus Dör­re In der Pha­se es sog. „Rhe­ni­schen Kapi­ta­lis­mus”, der von der Nach­kriegs­zeit bis in die 80er Jah­re das „Betriebs­sys­tem” des Kapi­ta­lis­mus in der Bun­des­re­pu­blik präg­te, gab es soli­de poli­ti­sche Mehr­hei­ten, die die­ses Wirt­schafts­sys­tem gegen­über dem des sog. „Real­so­zia­lis­mus” für über­le­gen hiel­ten. Die­se Pha­se ist nun eigent­lich schon … Wei­ter­le­sen
  • Gewerk­schaf­ten und die Neue Rech­te
    Last updated on April 7th, 2022 at 12:20 pm von Hans‑Jürgen Urban Der zuneh­men­de Rechts­po­pu­lis­mus ist bekannt­lich weder ein homo­ge­nes noch ein sin­gu­lär deut­sches Ereig­nis. Sein Auf­stieg hat viel­fäl­ti­ge Ursa­chen und ist sowohl in Län­dern des west­li­chen Kapi­ta­lis­mus als auch in den Trans­for­ma­ti­ons­ge­sell­schaf­ten des ehe­ma­li­gen Staats­so­zia­lis­mus zu beob­ach­ten.[1] Dabei wird das Phä­no­men poli­tisch wie wis­sen­schaft­lich höchst … Wei­ter­le­sen
  • Tarif­ver­trä­ge und Streiks für inter­na­tio­na­le Soli­da­ri­tät?
    Last updated on April 7th, 2022 at 03:40 pmIn die­sem Arti­kel beschäf­ti­gen sich Bodo Zeu­ner und Inge­borg Wick mit der Fra­ge, unter wel­chen Bedin­gun­gen natio­na­le Streiks für inter­na­tio­na­le Soli­da­ri­tät mög­lich wären und resü­mie­ren u.a.: „Ohne Bündnisse mit sozia­len Bewe­gun­gen und zivil­ge­sell­schaft­li­chen Grup­pen wären Gewerk­schaf­ten welt­weit zu schwach, um den sozia­len Ver­wer­fun­gen der glo­ba­li­sier­ten Wirt­schaft zu begeg­nen. … Wei­ter­le­sen
  • Wider­spruch, Wider­stand, Soli­da­ri­tät und Ent­gren­zung – neue und alte Pro­ble­me der deut­schen Gewerk­schaf­ten
    Last updated on April 7th, 2022 at 03:49 pmIn die­sem Bei­trag erör­tert Bodo Zeu­ner, ob es eine rea­le, hand­lungs­mäch­ti­ge Gegen­per­spek­ti­ve zur gegen­wär­tig herr­schen­den Ten­denz der glo­ba­len Öko­no­mi­sie­rung, Ent­po­li­ti­sie­rung und Ent­hu­ma­ni­sie­rung der sozia­len Bezie­hun­gen gibt, ob gewerk­schaft­li­ches Han­deln ein Teil die­ser Gegen­per­spek­ti­ve sein kann, und wenn ja, unter wel­chen Bedin­gun­gen, sowie letzt­lich, ob sol­che Bedin­gun­gen auch in … Wei­ter­le­sen
  • Alter­na­ti­ve Zukunfts­pfa­de der deut­schen Gewerk­schaf­ten
    Last updated on April 7th, 2022 at 03:45 pm 2001 – dies ist ja nun mehr als 20 Jah­re her – fand in der IG Metall eine Zukunfts­de­bat­te statt, die Bodo Zeu­ner dazu ver­an­lass­te, sei­ne Gedan­ken dar­über zu Papier zu brin­gen, in wel­che Rich­tung sich die deut­schen Gewerk­schaf­ten ent­wi­ckeln könn­ten. Sei­ne Über­le­gun­gen haben wenig an … Wei­ter­le­sen