Theorie

  • Viele kleine Elsässers

    Viele kleine Elsässers

    Gerhard Hanloser: Die andere Querfront. Skizzen des antideutschen Betrugs. Von Lou Marin Bild: Jürgen Elsässer als Redner bei einer LEGIDA-Demonstration am 26. Oktober 2015. Foto: Alexander Böhm (CC BY-SA 4.0 … Weiterlesen

    Weiterlesen

  • Intellektuelle und soziale Kämpfe

    Intellektuelle und soziale Kämpfe

    Von Christopher Wimmer Am 3. Februar 2024 wäre der britische Historiker Edward Palmer Thompson 100 Jahre alt geworden. Sein Werk war für eine Linke weltweit prägend, aber auch umstritten Edward … Weiterlesen

    Weiterlesen

  • Erster Streik im Weltall

    Erster Streik im Weltall

    Am 28. Dezember vor 50 Jahren fand ein Streik der Astronauten im Weltall statt. Das Ereignis hat symbolische Bedeutung. Wer an den Schalthebeln der Produktion arbeitet, der kann bei solidarisch … Weiterlesen

    Weiterlesen

  • Zum Europawahlprogamm der Partei Die Linke  – wohin eigentlich?

    Zum Europawahlprogamm der Partei Die Linke – wohin eigentlich?

    wir veröffentlichen verschiedene Beiträge zum aktuellen Diskurs über Strategie und Zukunft „linker“ Parteien und Bewegungen mit sozialistischem Anspruch. Heute von Andreas Grünwald (Hamburg) ein kritischer Kommentar und erste Eindrücke zum … Weiterlesen

    Weiterlesen

  • Diskurs „Die LINKE der ZUKUNFT“

    Diskurs „Die LINKE der ZUKUNFT“

    Ein Richtungsstreit tobt bei den Linken. Mit seinen 15 Thesen hat Mario Candeias einen Nerv getroffen. Im Blog der Rosa-Luxemburg-Stiftung ist eine Strategiediskussion entbrannt. Es lohnt sich, diesen Diskurs genauer anzuschauen.

    Weiterlesen

  • Nachruf: Winfried Wolf (1949 – 2023)

    Nachruf: Winfried Wolf (1949 – 2023)

    Die Linke verliert einen wichtigen Ideengeber und Aktivisten Winfried Wolf ist am 22. Mai im Alter von 74 Jahren seiner Krebserkrankung erlegen. Die gesamte Linke verliert einen profilierten antikapitalistischen Ökonomen … Weiterlesen

    Weiterlesen

  • Faschismus oder Nationalsozialismus? – eine Auseinandersetzung mit einer Selbstdarstellung der deutschen Faschisten

    Faschismus oder Nationalsozialismus? – eine Auseinandersetzung mit einer Selbstdarstellung der deutschen Faschisten

    Gastbeitrag: Charles Melis Hinweis: Genderspezifische Benennungen sind nicht erfolgt und somit alle möglichen Formen eingeschlossen Der Begriff »Faschismus« scheint aus dem deutschen Wortschatz getilgt. Man spricht nur noch vom »Nationalsozialismus«, … Weiterlesen

    Weiterlesen

  • „Dieser Krieg endet nicht in der Ukraine“ -Buchvorstellung: am 19.02.2023

    „Dieser Krieg endet nicht in der Ukraine“ -Buchvorstellung: am 19.02.2023

    Wir empfehlen und laden ein zur Buchvorstellung und Diskussion 19.02.2023 , 18:00 Uhr, taz Kantine, Friedrichstraße 21, 10969 Berlin mit Raúl Sánchez Cedillo (Autor) und Stefan Reinecke (taz), Moderation Katja … Weiterlesen

    Weiterlesen

  • „The Loud  Spring“ -der Film geht unter die Haut!

    „The Loud Spring“ -der Film geht unter die Haut!

    60 Jahre Kampf gegen die Klimakatastrophe, 60 Jahre gesteigerte Heuchelei, 60 Jahre globaler Wachstumskapitalismus mit wachsenden CO2 Werten. Die Zeit läuft der Menschheit davon. Wo ist die Kraft und Machtoption, … Weiterlesen

    Weiterlesen

  • PUTIN, ERDOGAN UND DER WHATABOUTISM

    PUTIN, ERDOGAN UND DER WHATABOUTISM

    ein Beitrag von Fabian Lehr, 25.4.2022 -Wir stellen gewerkschaftliche , linke , friedenspolitische Stimmen gegen die Kriegseskalation zur Diskussion- „Mit der Verdrehung des Begriffs WhatAboutismus wird versucht, Betrachtungen zu Ursachen, … Weiterlesen

    Weiterlesen

  • Tarifverträge und Streiks für internationale Solidarität?

    Tarifverträge und Streiks für internationale Solidarität?

    In diesem Artikel beschäftigen sich Bodo Zeuner und Ingeborg Wick mit der Frage, unter welchen Bedingungen nationale Streiks für internationale Solidarität möglich wären und resümieren u.a.: „Ohne Bündnisse mit sozialen … Weiterlesen

    Weiterlesen

  • Widerspruch, Widerstand, Solidarität und Entgrenzung – neue und alte Probleme der deutschen Gewerkschaften

    Widerspruch, Widerstand, Solidarität und Entgrenzung – neue und alte Probleme der deutschen Gewerkschaften

    In diesem Beitrag erörtert Bodo Zeuner, ob es eine reale, handlungsmächtige Gegenperspektive zur gegenwärtig herrschenden Tendenz der globalen Ökonomisierung, Entpolitisierung und Enthumanisierung der sozialen Beziehungen gibt, ob gewerkschaftliches Handeln ein … Weiterlesen

    Weiterlesen

Diese Seite verwendet u. a. Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung