Termine

  • Gedenken an die Opfer der Schiffskatrastrophe bei Pylos (Griechenland)
    Überlebende der Pylos-Katastrophe und PRO ASYL laden zur Gedenkaktion ein am 14. Juni, 11-13 Uhr , Gedenkort “Weiße Kreuze” am Spree-Ufer am Friedrich-Ebert-Platz neben dem Reichstagsgebäude! in der Nacht auf den 14. Juni 2023 sank rund 50 Kilometer vor dem griechischen Küstenort Pylos das Flüchtlingsboot Adriana mit über 750 Menschen. Nur 104 Geflüchtete überlebten, über … Weiterlesen
  • Veranstaltung und Diskussion „Antisemitismus historisch und heute“
    DGB Kreisverband Berlin Ost lädt ein zu einer Diskussionsrunde zum Thema „Antisemitismus historisch und heute“ am Dienstag den 18. Juni 2024 um 14:00 Uhrins Stadtteilzentrum Mitte,Marzahner Promenade 38, 12679 Berlin „Der Referent Thomas Emanuel Steinberg wirft in seinem Vortrag einen Blick auf die Geschichte des Antisemitismus, der in Europa seine Wurzeln hat. Er untersucht die … Weiterlesen
  • Filmabend zu Nahost
    SAMSTAG 15. JUNI 17:00 – English subtitles 19:00 -deutsche UT 20:30 – Diskussionspanel @ the Spore Initiative Hermannstraße 86, 12051 Berlin-Neukölln.
  • Rheinmetall – Von der Schnuddelecke in die Systemrelevanz
    Vorstellung der IMI-Studie über den deutschen Rüstungskonzern Rheinmetall und die mediale Zeitenwende im öffentlichen Diskurs. Fr. 14. Juni 2024 * 19:00 Uhr * Rote Insel * Berlin, Mansteinstr. 10, Nahe S-Bahnhof Yorckstraße/Großgörschenstraße So präsent im öffentlich medialen Diskurs, wie seit dem Februar 2022, waren Rüstungsunternehmen nie zuvor. Die Wandlung vom eher unsympathischen Geschäftemacher mit Krieg … Weiterlesen
  • Ihr wärt zu mehr gut als zum blinden Welterobern
    Finissage zur Bertolt-Brecht-Ausstellung   12. Juni 2024, 18:00 – 19:30 Uhr Rosa-Luxemburg-Stiftung, Raum 0.02Straße der Pariser Kommune 8A10243 Berlin Mit all seiner dichterischen Kraft hat Bertolt Brecht gegen den Ersten und den Zweiten Weltkrieg gekämpft. Die ‚Legende vom toten Soldaten‘ von 1922 machte ihn den Nazis verhasst und diente zur Begründung seiner Ausbürgerung. Sabine Kebir, Gina … Weiterlesen
  • Veranstaltung: Die Abschaffung des Krieges
    mit Ulrike Heider Das aktuelle Kriegsregime bedeutet das Ende der falschen Erzählung einer gewaltlosen bürgerlichen Gesellschaft. Die Militarisierung des Lebens seit Beginn des Ukrainekrieges bringt die Gewaltförmigkeit der kapitalistischen Gesellschaften ins Offene. Die materielle Gewalt des Eigentums führt verstärkt auch in reichen Ländern zu Armut, Ausgrenzung, Rassismus, Antifeminismus und Antisemitismus. Staatliche Souveränität äußert sich zusehends … Weiterlesen
  • Waffen runter, Löhne rauf – Friedenspolitische Gewerkschaftskonferenz
    Die Friedensbewegung innerhalb der Gewerkschaften zeigt mit einer weiteren Konferenz Flagge. Forum Gewerkschaftliche Linke Berlin und der Arbeitskreis Internationalismus IG Metall Berlin informieren und rufen zur Teilnahme auf! Waffen runter, Löhne rauf! Friedenspolitische Gewerkschaftskonferenz Gemeinsam veranstaltet von ver.di Bezirk Stuttgart und Rosa Luxemburg Stiftung VERANSTALTUNGSORT Gewerkschaftshaus StuttgartWilli-Bleicher-Str. 2070174 Stuttgart ZEIT 14.06.2024, 13:00 – 15.06.2024, 16:00 Uhr … Weiterlesen
  • 2 Jahre Interbüro – Ausstellungs- und Veranstaltungswochen im Wedding
    Das Interbüro Wedding ist dieses Jahr am 24. März 2 Jahre alt geworden. Es lädt zur „mehrwöchigen Geburtstagsfeier“ vom 31. Mai bis 14.Juni ein. „Wir präsentieren aus diesem Anlass mit Hände weg vom Wedding, Interbrigadas e.V., und dem Künstler Tintenwolf eine Ausstellung inGedenken an die Revolutionärin Tamara Bunke, sowie eine internationalistische Veranstaltungsreihe unter dem Motto:Internationalismus … Weiterlesen

Anstehende Veranstaltungen

Diese Seite verwendet u. a. Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung