Brennpunkte Kampf gegen Rechts

  • Der Tag an dem die Meinungsfreiheit beerdigt wurde – Das Begräbnis eines Kongresses
    Evelyn Hecht-Galinski, Trägerin des “Kölner Karls-Preis für engagierte Literatur und Publizistik, Jüdin und Tochter des ehemaligen Vorsitzenden des Zentralrats der Juden in Deutschland, bezieht in dem folgenden Kommentar dezidiert Stellung zu den Ereignissen und den politischen Hintergründen rund um den verbotenen Palästinakongress in Berlin. Wir berichteten . (Peter Vlatten) Kommentar vom Hochblauen “Der Tag an … Weiterlesen
  • GAZA nicht vergessen! Bundesweite Solidaritätsdemos!
    GAZA nicht vergessen. Gaza! Das Massenmorden und Leiden gehen weiter. Demonstration “Stop Arming Israel! Keine Waffen für Israel”, Samstag 20. April 14 Uhr, Berlin Potsdamer Platz Zur Situation im Nahen Osten Während Waffenlieferungen und militärische Unterstützung unvermindert weitergehen: Letztes Wochenende eskalierte die Situation im Nahen Osten durch die militärische Antwort des Irans auf die Zerstörung … Weiterlesen
  • Deutschland diskutiert erneut Verbot der “Grauen Wölfe” nach rassistischen Gewaltexzessen in Belgien
    Elke Dangeleit zeigt in ihrer gründlichen Recherche auf, wie sich die “Grauen Wölfe” als islamistisch türkische Vorhutorganisation trotz aller Kenntnisse über ihre faschistischen Umtriebe in Deutschland unangetastet betätigen, ausbreiten und erstarken können. Es ist ein weiteres Beispiel für die Doppelmoral, mit der je nach Opportunität gegenuber Rechtsradikalen hierzulande verfahren wird. Kurdische, palästinensische oder auch nicht … Weiterlesen
  • Kriegseskalation im Nahen Osten entwickelt ihre Eigendynamik
    Heute Nacht kam die erwartbare Antwort. Israel hatte mit einem Angriff auf die iranische Botschaft in Syrien eine neue Eskalationsdynamik in Gang gesetzt. Unangekündigt und heimtückisch wurde eine völkerrechtlich geschützte Institution in einem Drittland zerbombt. 7 Tote, darunter 2 ranghohe iranische Militärs. Viele Verletzte. Die überwiegende Mehrheit der UN Länder verurteilte den Angriff als “feigen … Weiterlesen
  • Deutschlands Reaktionen auf den Israel-Gaza Krieg entsprechen nicht seinen eigenen Prinzipien – offener Brief aus der Wissenschaft
    Die Bundesregierung steht seit einigen Tagen auf der Anklagebank des Internationalen Gerichtshofs. Trotz aller ungeheuerlichen Repressalien, dieses öffentliche Ereignis “Für Menschenrecht – Gegen Völkermord” zu unterbinden, findet dieses Wochenende in Berlin der “Palästinakongress 2024 – wir klagen an” statt Update. Der Kongress wurde inzwischen staatlich abgebrochen und verboten. . Bereits im Oktober letzten Jahres schlugen … Weiterlesen

Diese Seite verwendet u. a. Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung