Handwerk gegen Krieg, Sanktionen und Preissteigerungen

28. August 2022: Kundgebung der Kreishandwerkerschaft Anhalt Dessau-Roßlau

Autoren: Ingo und Jochen

Es war eine der größten Demos der vergangenen Jahre in Dessau. Auf dem Marktplatz haben über 2.000 Menschen an der Kundgebung der „Handwerker für den Frieden“ teilgenommen. Als Gäste haben dort u.a.:

Reiner Braun, Executive Direktor International Peace Bureau;
Michael Müller, ehem. Staatssekretär im Bundesumweltministerium,MdB 1983 bis 2009, Bundesvorsitzender der Naturfreunde Deutschland;
Kai Boeddinghaus-Geschäftsführer des Bundesverbandes freier Kammern;

gesprochen. Ich war dabei und zeige Euch meine Fotoeindrücke sowie einige Redenbeiträge von der Kundgebung.

“Die Protestaktion der Handwerker in Dessau ist ein gutes Spiegelbild der aktuellen politischen Verwerfungen, die durch durch den Krieg in der Ukraine hervorgerufen werden. Handwerker gehören gewöhnlich nicht zu den ersten, die ihren Protest auf die Straße tragen. Sie machen das eher über ihre Verbände und durch das Ansprechen der ihnen nahestehenden Politiker. Das besondere der Situation ist, dass hier ein Teil des Gewerbes niemanden zu finden scheint, der seine Sorgen ernst nimmt. Ihre größte Sorge ist natürlich die wirtschaftliche Situation ihrer Betriebe, die zusehend unter Existenzdruck geraten. Doch es ist mehr. Man darf ihnen abnehmen, dass sie die herrschende Kriegsbegeisterung nicht teilen, die gerade umgeht. Möglicherweise ist dies auch ein positives DDR-Erbe.

Sie haben also ihre Fühler ausgestreckt und finden Zuspruch von links – Gott sei Dank – und von rechts. Rainer Braun und Michael Müller vertraten hier die Linke. Doch es gab – unter den Rednern der Zunft auch klare rechte Botschaften. Schließlich ist dieses unternehmerische Gewerbe eher eine Domäne der „bürgerlichen Parteien“ von FDP bis AFD. Doch für den erforderlichen Widerstand gegen einen auf Jahre angelegten Krieg ist es wichtig, dass die Linke diese Menschen nicht den Rechten überlässt und sie zum Bestandteil der Friedensbewegung macht, damit an die Stelle von Aufrüstung und Krieg in Europa Abrüstung und Kooperation zu beiderseitigem Nutzen möglich wird.

Fotogalerie


Redebeiträge von der Kundgebung:


Karl Krögel

Reiner Braun

Michael Müller

Kai Boeddinghaus

René Schönau

Erik Schulz


Weitere Infos und Unterstützung der Petition “Nordstream 2 statt Gasumlage”

Hier findet Ihr die Petition: “NORDSTREAM 2 STATT GASUMLAGE” zum lesen und zum unterschreiben

Link zur Petition:

und hier die PDF-Datei:

Unterschriftsbogen-Nordstream-2-statt-GasumlageHerunterladen

Infos zum Aufruf zur Kundgebung sowie Pressestimmen u. v. m. sind hier:

weiterlesen hier:

Please follow and like us: