Rund um den Antikriegstag

Last updated on August 22nd, 2022 at 01:41 pmAuch nach einem hal­ben Jahr gibt es kei­ne Mut machen­den Anzei­chen dafür, dass der Krieg in der Ukrai­ne been­det wer­den könn­te. Das Fens­ter für eine Ver­hand­lungs­lö­sung scheint fest ver­rie­gelt und bei­de Kriegs­par­tei­en set­zen mehr denn je auf eine „Vor­ent­schei­dung auf dem Schlacht­feld” zu ihren Wunsch­be­din­gun­gen. Nicht nur … Wei­ter­le­sen

Ein Not­stand, der die einen rei­cher macht und den ande­ren das Leben kos­ten kann

Irgend­wie wer­den Berich­te über „Not­stand” zur täg­li­chen Gewohn­heit. Man ver­liert lang­sam den Über­blick über die Not­stands­fel­der. Eini­ge davon sind neue­ren Datums. Ande­re jedoch schon Jahr­zehn­te alt. Zum Bei­spiel das Desas­ter im Gesund­heits­we­sen. Dass die­ser Not­stand wenigs­tes nicht mehr ein­fach aus­ge­blen­det wer­den konn­te, ist eine der ganz weni­gen posi­ti­ven Sei­te der Pan­de­mie gewe­sen. Doch das Klat­schen … Wei­ter­le­sen

Wir sind alle Aldo, Ara­fat, Car­lo und Bruno*

Etwa 40 Men­schen hat­ten sich am Diens­tag im Ber­li­ner Tier­gar­ten – das ist ein inner­städ­ti­sches Wald­stück – direkt gegen­über der ita­lie­ni­schen Bot­schaft ver­sam­melt, um dort eine Pro­­­test- und Soli­da­ri­täts­ak­ti­on mit den von der Jus­tiz ver­folg­ten ita­lie­ni­schen Gewerkschafter:innen durch­zu­füh­ren. Auf­ge­ru­fen zu die­ser Akti­on hat­te der Arbeits­kreis Inter­na­tio­na­lis­mus der IG Metall Ber­lin. Die Teil­neh­men­den der Ver­samm­lung waren … Wei­ter­le­sen